BFW, Kompetenzzentrum für berliner Handwerkerinnen

beim Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw)
Frankfurter Allee77(5 OG)
10247 Berlin
Fon: 030 420 2543-31
Fax: 030 420 2543-60

E-Mail: info@frauenimhandwerk.de Website: http://www.frauenkompetenzzentrum.de

Stellenangebote

Honorardozentin (m/w) gesucht
Workshops/Kurse betriebliches Management

Die Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw) ist als Bildungsdienstleister seit über 60 Jahren in allen Bereichen der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung deutschlandweit aktiv.
Im Rahmen unserer Projekte mit frauenspezifischem Schwerpunkt führen wir seit Jahren das Projekt „Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen beim bfw“ durch, das durch Mittel des Landes Berlin und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird.
Das Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen ist Netzwerk, Beratungseinrichtung und Anlaufstelle für Handwerkerinnen der gewerblich-technischen Branchen des Handwerks und für Frauen aus technischen Berufen.

Für unsere Zielgruppe der selbstständigen/gründungswilligen und beschäftigten Frauen in Handwerk und Technik in Berlin bieten wir u.a. Workshops/ und Trainings zur Erweiterung der beruflichen und unternehmerischen Handlungskompetenzen an.
Dafür suchen wir qualifizierte und engagierte Dozentinnen (m/w) auf Honorarbasis zur Durchführung von Workshops / Kursen im betrieblichen Bereich zu den Themen „Einführung in die einfache Buchführung“ / „Preis- und Kostenkalkulation“ zur Unterstützung der erfolgreichen Gestaltung der beruflichen Selbstständigkeit und Führung von kleinen Frauenbetrieben.
Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder Hochschulstudium
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung als Dozentin im kaufmännischen Bereich
    oder als Dozentin/ Unternehmensberaterin im Bereich der Existenzgründung / Unternehmensführung von Frauen
  • Erfahrungen in der Weiterbildungsarbeit mit Frauen
  • Die Abstimmung der inhaltlichen und organisatorischen Durchführung der Qualifizierungen mit der Projektleitung
  • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz und zur Durchführung der Qualifizierung an Abend-und Wochenendterminen
  • Nachweis der Qualifikation, Berufserfahrung sowie der kaufmännischen / betriebswirtschaftlichen Kenntnisse
  • Kenntnisse der Markt- und branchenbesonderheiten in Handwerk und Technik sind wünschenswert

Die Vergütung erfolgt nach der Honorarordnung der Senatsverwaltung für Finanzen Rundschreiben II H Nr. 104//2013 v. 10.12.2013
Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 01.04.15  per Mail an Sabine Schnurbusch;
E-Mail: schnurbusch.sabine@bfw.de
Ihre Bewerbung sollte folgende Angaben beinhalten Qualifikation, ggf. zusätzlich erworbene Qualifikationen, Berufspraxis, bisherige DozentInnentätigkeit, Honorarvorstellungen.
Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an Sabine Schnurbusch und Carola Parniske-Kunz unter 030 / 420 25 43 51/ 52


 

Honorardozentin (m/w) gesucht
Kommunikations-und Führungskräftetrainings

Die Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw) ist als Bildungsdienstleister seit über 60 Jahren in allen Bereichen der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung deutschlandweit aktiv.
Im Rahmen unserer Projekte mit frauenspezifischem Schwerpunkt führen wir seit Jahren das Projekt „Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen beim bfw“ durch, das durch Mittel des Landes Berlin und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird.
Das Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen ist Netzwerk, Beratungseinrichtung und Anlaufstelle für Handwerkerinnen der gewerblich-technischen Branchen des Handwerks und für Frauen aus technischen Berufen.

Für unsere Zielgruppe der selbstständigen/gründungswilligen Frauen und beschäftigten Frauen in Handwerk und Technik in Berlin bieten wir u.a. Workshops/ und Trainings zur Erweiterung der beruflichen und unternehmerischen Handlungskompetenzen an. an.
Dafür suchen wir qualifizierte und engagierte Dozentinnen (m/w) auf Honorarbasis zur Durchführung von Kommunikations- und Führungskräftetrainings.
Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium als Psychologin oder Pädagogin
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung als Dozentin im Bereich Kommunikations-und Führungskräftetrainings
  • Erfahrungen in der Weiterbildungsarbeit mit Frauen
  • Die Abstimmung der inhaltlichen und organisatorischen Durchführung der Qualifizierungen mit der Projektleitung
  • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz und zur Durchführung der Qualifizierung an Abend- und Wochenendterminen
  • Nachweis der Qualifikation, Berufserfahrungen und methodisch-didaktischen Kenntnisse in der Erwachsenenbildung, speziell im Bereich Kommunikations- und Führungskräftetraining
  • Kenntnisse der Markt- und Branchenbesonderheiten in Handwerk und Technik sind wünschenswert

Die Vergütung erfolgt nach der Honorarordnung der Senatsverwaltung für Finanzen Rundschreiben II H Nr. 104//2013 v. 10.12.2013
Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 01.04.15 per Mail an Sabine Schnurbusch;
E-Mail: schnurbusch.sabine@bfw.de
Ihre Bewerbung sollte folgende Angaben beinhalten Qualifikation, ggf. zusätzlich erworbene Qualifikationen, Berufspraxis, bisherige DozentInnentätigkeit, Honorarvorstellungen.

Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an Sabine Schnurbusch und Carola Parniske-Kunz unter 030 / 420 25 43 51/ 52


 

Coaches (m/w)  gesucht
Die Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw) ist als Bildungsdienstleister seit über 60 Jahren in allen Bereichen der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung deutschlandweit aktiv.
Im Rahmen unserer Projekte mit frauenspezifischem Schwerpunkt führen wir seit Jahren das Projekt „Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen beim bfw“ durch, das durch Mittel des Landes Berlin und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird.
Das Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen ist Netzwerk, Beratungseinrichtung und Anlaufstelle für Handwerkerinnen der gewerblich-technischen Branchen des Handwerks und für Frauen aus technischen Berufen.
Bei besonderem Bedarf ist ein Coaching

  • zur individuellen und passgenauen berufs- und Karriereplanung
  • zum betrieblichen Management
  • zu individuellen und betrieblichen Veränderungsprozessen

möglich.
Für unsere Zielgruppe der selbstständigen/gründungswilligen Frauen in Handwerk und Technik in Berlin suchen wir qualifizierte und engagierte Coaches (m/w) auf Honorarbasis.
Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder Fachhochschulstudium
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Beratung von Solo- und Kleinselbstständigen,
  • Erfahrungen in der frauenspezifischen Beratungsarbeit
  • Nachweis von Wissen und Erfahrung zu vielfältigen / komplexen Unternehmensaufgaben und Wechselwirkungen sowie Markt- und Branchenbesonderheiten, insbesondere in Handwerk und Technik
  • Erfahrung mit der Beantragung von Fördermitteln und Förderkrediten
  • Kenntnisse der Gründungsvoraussetzungen in Handwerk und Technik
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Beratung von erwerblosen Frauen sind wünschenswert
  • Die Abstimmung und Auswertung (auch schriftliche Auswertung) des Beratungsprozesses mit der Projektleitung
  • Die Vergütung erfolgt nach der Honorarordnung der Senatsverwaltung für Finanzen Rundschreiben II H Nr. 104//2013 v. 10.12.2013

Die Vergütung erfolgt nach der Honorarordnung der Senatsverwaltung für Finanzen Rundschreiben II H Nr. 104//2013 v. 10.12.2013

Bewerbungen richten Sie bitte bis per Mail an Sabine Schnurbusch;
E-Mail: schnurbusch.sabine@bfw.de.
Ihre Bewerbung sollte folgende Angaben beinhalten Qualifikation, ggf. zusätzlich erworbene Qualifikationen, Berufspraxis, bisherige DozenInnentätigkeit, Honorarvorstellungen.
Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an Sabine Schnurbusch und Carola Parniske-Kunz unter 030 / 29 36 44 10 / 11.