BFW, Kompetenzzentrum für berliner Handwerkerinnen

beim Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw)
Frankfurter Allee77(5 OG)
10247 Berlin
Fon: 030 420 2543-31
Fax: 030 420 2543-60

E-Mail: info@frauenimhandwerk.de Website: http://www.frauenkompetenzzentrum.de

Willkommen


Netzwerkveranstaltungen

Willkommen im Netzwerk - Unsere Netzwerktreffen
Wir veranstalten regelmäßig an jedem zweiten Dienstag  ein Netzwerktreffen für interessierte Frauen aus Handwerk und Technik und aus weiteren Berliner Netzwerken.
Interessierte Frauen haben Gelegenheit in entspannter Gesprächsatmosphäre  aktuelle Themen zu diskutieren und neue berufliche Kontakte zu knüpfen.


Netzwerkveranstaltung

3. Netzwerktreffen für Berliner Frauen im Handwerk

„Reden ist Gold! Erfolgsfaktor Kommunikation – Weibliche Karrierewege im Handwerk“ unter diesem Motto steht das 3. Netzwerktreffen für Frauen aus dem Berliner Handwerk.

Zum Netzwerken und Austausch laden wir, die Handwerkskammer Berlin, das Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen beim bfw-Unternehmen für Bildung und die Unternehmerfrauen im Handwerk, Landesverband Berlin e.V. (ufh), wieder gemeinsam sehr herzlich ein.
Freuen Sie sich beim Netzwerken rund um das Thema Kommunikation und Karriere

  • auf unsere Gäste
    Frau Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe
    Frau Sabine Daniel, Senatsverwaltung Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
    ,
  • auf einen interaktiven Vortrag von Dr.Peter Modler, Autor des Buches "Das Arroganzprinzip",
  • auf eine Podiumsdiskussion mit Berliner Unternehmerinnen im Handwerk über ihre Karrierewege.

Wir freuen uns auf einen anregenden Abend mit Ihnen!
Anmeldung: Zur Netzwerkveranstaltung können Sie sich zum 29.Mai 2017 anmelden bei Sabine Schnurbusch, Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen beim bfw,
E-Mail: info@frauenimhanderk.de, Tel. 030 – 68 40 11 40

Programm

ab 16:30 Uhr
Eröffnung des begleitenden Messeprogramms mit vielen Infoständen

17:00 Uhr           
Begrüßung und offizielle Eröffnung durch die Veranstalterinnen

17:05 Uhr           
Grußwort
Sabine Daniel, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung


17:10 Uhr           
Machtpiele aufdecken: Kommunikationsmuster von Männern und Frauen im Berufsalltag
Dr. Peter Modler, Kommunikationsexperte und Autor („Das Arroganzprinzip“)

Kurze Pause

18:30 Uhr           
Erfolgreiche Handwerkerinnen im Podiumsgespräch
Andrea Mayr, maske berlin
Katharina Pech, Brillenkammer
Stefanie Holtz, Oronda Fair Trade Goldschmiede

18:50 Uhr           
Schlusswort
Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe

19:00 Uhr           
Zeit für Netzwerkgespräche – Imbiss

Die erfahrene Moderatorin Britta Weck wird uns durch das Programm begleiten. Jana Kreisl bringt den Abend mit Graphic Recording zu Papier.

Veranstaltungsort: Bildungs- und Technologiezentrum, Mehringdamm 14, 10961 Berlin.
U6 Mehringdamm, U1 Hallesches Tor

Weitere Infos: www.hwk-berlin.de/netzwerk






Unser nächstes Netzwerktreffen

am 13. Juni 2017

Motto des Abends:

Handwerk zwischen Tradition und Moderne
Zu Gast bei Gabriele Sawitzki, Rixdorfer Schmiede Kunstschmiede-Metallbau

An diesem Abend laden wir zum Austausch in die Werksstatt von Gabriele Sawitzki, Rixdorfer Schmiede ein. Die mehrfach ausgezeichnete Handwerksunternehmerin wird uns Einblicke in ihre Arbeit, Projekte und ihr vielfältiges Engagement im Metallbauhandwerk geben.

Tradition im Handwerk aufrecht zu erhalten, ist ein wichtiges Anliegen der Metallexpertin. Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf der denkmalgerechte Aufarbeitung von Bauelementen im historischen Bereich. Für die Restaurierung einer 117 Jahre alten Gründerzeit-Hauseingangstür eines Wohnhauses in Berlin-Charlottenburg erhielt sie den renommierten Deutschen Metallbaupreis 2016 in der Kategorie „Türen, Tore, Zäune“.

Aber auch modernes Handwerk wie zum Beispiel der Einbau von funktionalen Brandschutztüren oder die Gestaltung von Glas- Stahl- Konstruktionen gehören zum Leistungsspektrum der Unternehmerin.

Seit mehr als drei Jahrzehnte ist Gabriele Sawitzki im Metallbau tätig. Ebenso lang setzt sie sich für die Stärkung der Frauen im Handwerk ein. Für ihr soziales Engagement erhielt sie 2014 den Sonderpreis „Berliner Unternehmerin“, 2012 wurde sie mit der „Franz-von Mendelsohn- Medaille ausgezeichnet.

Unsere Netzwerktreffen sind offen. Jede kann sich, ihr Handwerk, ihre Branche und ihr Unternehmen vorstellen und ihr eigenes persönliches Netzwerk erweitern.

Wir bitten um Anmeldung telefonisch unter 030 /68 40 18 39 oder per E-Mail an info@frauenimhandwerk.de.
Die Teilnahme an dem Netzwerkabend ist für Sie/Euch kostenfrei. Für Getränke und Grillwürstchen wird eine Umlage erhoben.

Veranstaltungsort:
Gabriele Sawitzki Rixdorfer Schmiede
Bürgerstr. 17
12347 Berlin

Erste Infos unter:  http://www.rixdorferschmiede.de und http://www.visionen-in-stahl.de/

Wir freuen uns auf Ihr/ Euer Kommen, einen anregenden Abend im Gespräch mit Gabriele Sawitzki und geselliges Beisammensein beim Grillen.